Mint Architecture prämiert innovativste Bachelor Arbeit der HSLU

Mint Architecture zeichnet zum dritten Mal die innovativste Bachelor-Arbeit der Hochschule Luzern im Studiengang Innenarchitektur aus. Wir gratulieren der Gewinnerin Sureja Redzic zu ihrer hervorragenden Arbeit und Konzeptentwicklung für das ehemalige Magazingebäude der Spinnerei Schänau in Wetzikon.

Ziel der Arbeit war die Erarbeitung einer innenarchitektonischen Lösung für eine abwechslungsreiche und innovative Nutzung des wandelbaren Grundstücks auf dem Areal. Es sollte ein Ort entstehen, wo man sich treffen und austauschen kann, der zugleich aber auch Rückzugsmöglichkeiten zum konzentrierten Arbeiten und Studieren bietet. Im Gewinnerprojekt ist eine Bibliothek, ein Speicher des Wissens, entstanden. Die Gewinnerin der diesjährigen innovativsten Bachelorarbeit konnte mit einem sehr durchdachten und detailliert ausgearbeitetem Konzept überzeugen.

Bleiben Sie informiert.
Jetzt Newsletter abonnieren.