ABB Power Inn: Personalrestaurant wird zum vielseitigen Treffpunkt

Das ABB Restaurant Power Inn in Baden ist täglich für mehrere hundert Gäste ein Treffpunkt für Verpflegung und Genuss, aber auch zum Arbeiten und Verweilen. Mit dem neuen Nutzungs- und Gestaltungskonzept «Canteen of the Future», das von Mint Architecture entwickelt und umgesetzt wurde, setzen die Gastrospezialisten neue Massstäbe.

Betriebsrestaurants gehören für viele Menschen zum Alltag, doch gelten sie nicht gerade als Orte zum Verweilen. Mit dem Ziel, die beliebte Kantine zu einem Wohlfühlort umzugestalten, modernisiert Mint Architecture im Auftrag der ZFV-Unternehmungen das Restaurant am Hauptsitz der ABB in Baden. Das neue «Power Inn» lockt mit seinem vielfältigen und abwechslungsreichen Verpflegungsangebot nicht nur ABB Mitarbeitende, sondern auch externe Gäste aus der Umgebung an und begrüsst sie in einem wohnlichen Ambiente, das zum Essen, Entspannen und Arbeiten einlädt.

Fokus auf Austausch und Erholung
Gemeinschaftsgastronomie hat per se einen sozialen Charakter. Diesen informellen Austausch zu fördern und sich dabei schnell und lecker praktisch rund um die Uhr zu verpflegen, stehen im Mittelpunkt des neuen Nutzungskonzeptes von Mint Architecture. So bietet der Gastraum, in dem mehr als 300 Personen gleichzeitig Platz finden, verschiedene Zonen für kleine und grosse Gruppen mit unterschiedlichen Funktionen und Aufenthaltsdauer an. Ob zum gemeinsamen Mittagessen am langen Stehtisch, zum konzentrierten Arbeiten am Laptop in einem der Diner oder zum Lesen eines guten Buches in der Lounge-Zone – im Power Inn bietet sich bei jedem Besuch ein gemütlicher Platz. Im Free-Flow-Bereich mit Buffet und verschiedenen Live-Cooking-Stationen werden den Gästen täglich frische Speisen serviert. Die Kaffeebar lädt rund um die Uhr zu einem Espresso oder Snack für den kleinen Hunger zwischendurch ein. Zudem bietet die neu gestaltete Galerie einen wunderbaren Blick über das Betriebsrestaurant und eignet sich perfekt für längere Aufenthalte.

Canteen of the Future
Das Ambiente des neuen Power Inn ist bewusst dezent gehalten. Dadurch ist ein Ort zum Verweilen entstanden, an dem sich die Gäste nicht mehr nur zum Essen, sondern auch für Besprechungen beim Kaffee treffen und wo sie zwischendurch auch arbeiten und sich eine kurze Pause gönnen können. Helle Materialien in Kombination mit frischen Farbakzenten schaffen in der Gestaltung ein Gleichgewicht zwischen Funktionalität und Atmosphäre. Von der Decke hängende Pflanzen, gepaart mit spielerischen Lichtinstallationen, sorgen im grosszügigen Gastraum für einen extra Touch Wohnlichkeit. Ein architektonisches Highlight im neuen Power Inn ist die grosszügige Treppe zur Galerie. Zudem begeistert der neue ABB Treffpunkt mit viel Licht, ineinander überfliessenden Ebenen, modernen, freistehenden Theken und den vielen Nutzungsmöglichkeiten.

Bleiben Sie informiert.
Jetzt Newsletter abonnieren.